Datenschutzerklärung Speakster

  • Erhebung und Speicherung von Daten und Informationen

    • Im Rahmen der Nutzung der App übermitteln Sie uns personenbezogene Daten (E-Mailadresse und optional Name, Geburtsdatum, Geschlecht). Die von Ihnen im Rahmen der Nutzung der App übermittelten personenbezogenen Daten werden von uns gespeichert, bis Sie Ihr Nutzerkonto deaktivieren.
    • Darüber hinaus speichern wir Inhalte und weitere Daten, die Sie bereitstellen, wenn Sie die App nutzen. Solche Inhalte und weitere Daten stellen beispielsweise die Sprachnachrichten, die Sie in der App veröffentlichen, und auch sämtliche weitere Aktivitäten von Ihnen bei der Benutzung der App (u.A. Likes, Teilen von Sprachnachrichten usw.) dar. Sofern die vorgenannten Daten eine Sprachnachricht betreffen, die gelöscht wird, werden auch die im Zusammenhang mit der Sprachnachricht stehenden Daten selbst endgültig gelöscht.
    • Von der unter Ziffer 2. genannten Löschung der sprachnachrichtbezogenen Daten nicht betroffen sind statistische Daten über die Anzahl der Aktivitäten (Anzahl der veröffentlichten Sprachnachrichten; Anzahl der eigenen Follower; Anzahl der Personen, denen man folgt; Anzahl der Wiedergaben eigener Sprachnachrichten; Anzahl der Teilungen eigener Sprachnachrichten). Diese statistischen Daten werden endgültig gelöscht, wenn Sie Ihr Nutzerkonto deaktivieren.
    • Wir erheben und speichern Informationen über die Telefone oder sonstigen Geräte (bspw. Tablets und Laptops), auf denen Sie unsere App installieren bzw. durch die Sie auf sie zugreifen. Wir können die Informationen, die wir von unterschiedlichen Geräten sammeln, miteinander in Verbindung bringen, so dass wir Ihnen auf allen Geräten einheitliche Dienste zur Verfügung stellen können. Wir speichern folgende Geräteinformationen:
      • Das Device Token (dies ist eine Kennziffer für ein Gerät, die für die Zustellung von sogenannten Push-Benachrichtigungen erforderlich ist).
      • Das Betriebssystem (bspw. IOS oder Android).
      • Der Gerätestandort über GPS nach Ihrer ausdrücklichen vorherigen Zustimmung.
      • Das User Locale (dies ist eine Kennung für Region und Sprache des Nutzers, z.B. „de_DE“ für Nutzer aus Deutschland oder „en_US“ für Nutzer aus den USA).
    • Die Speicherung der vorgenannten Daten und Informationen erfolgt auf einem Cloudserver in der EU.
    • Mit Deaktivierung Ihres Nutzerkontos werden alle über Sie erhobenen Daten und Informationen endgültig gelöscht.
  • Nutzung der Daten und Informationen

    • Wir nutzen die von Ihnen erhobenen Daten und Informationen allein im Zusammenhang mit der App Speakster. Es erfolgt keine Weitergabe der Daten an Dritte.
    • Wir verwenden Ihre Daten in erster Linie, um Ihnen das Führen eines Nutzerkontos und die Funktionalität der App zu ermöglichen.
    • Des Weiteren verwenden wir Ihre Daten zu Analysezwecken über das Nutzerverhalten.
    • Außerdem verwenden wir die Daten und Informationen, um mit Ihnen zu kommunizieren und Sie über unsere Richtlinien und Bedingungen zu informieren. Ihre Informationen verwenden wir auch, um Ihnen zu antworten, wenn Sie uns kontaktieren.
    • Schlussendlich verwenden wir die Daten und Informationen, um Nutzerkonten und Aktivitäten zu verifizieren und um die Sicherheit in Bezug auf unsere App zu fördern, beispielsweise indem wir verdächtige Aktivitäten oder Verstöße gegen unsere Nutzungsbedingungen nachvollziehen und prüfen.
  • Sicherheit der Daten

    Wir haben technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen getroffen, um Ihre personenbezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Manipulation und unberechtigtem Zugriff zu schützen. Im Falle der Erhebung und Verarbeitung persönlicher Daten werden die Informationen in verschlüsselter Form übertragen, um einem Missbrauch der Daten durch Dritte vorzubeugen. Unsere Sicherungsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend überarbeitet.

  • Google Analytics

    Unsere App benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, Kalifornien, 94043 USA („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“. Dies sind Textdateien, die auf Ihrem Endgerät gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der App durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Apps werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung in diesen Apps, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Apps wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Apps auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten in den Apps zusammenzustellen und um weitere mit der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem App-Betreiber zu erbringen.
    Die im Rahmen von Google Analytics übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in Ihrer App verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser App vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der App bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie die Erfassung Ihrer Nutzerdaten in den Apps ausschalten.

    Sie können der Datenverarbeitung durch Google-Analytics in den Apps folgendermaßen widersprechen:

    Auf Geräten mit Android-Betriebssystem:
    Info > Über die App (nach unten scrollen) > Google Analytics > Schalter: Google Analytics > aus

    Auf Geräten mit IOS-Betriebssystem:
    Einstellungen > Einsatz von Analysetools > Schalter: Analysetool aktiv > aus

  • Crashlytics

    Unsere App arbeitet mit Crashlytics, Inc (“Crashlytics”), einer Tochter von Twitter Inc., um Fehler, die in unserer App auftreten, zu berichten. Wenn die App abstürzt, werden gewisse Informationen über den Absturz, wie Gerätetyp, Betriebssystemversion und einige technische Daten über das Mobilgerät an Crashlytics gesendet. Diese Informationen enhalten weder die IP-Adresse noch andere personenbezogene Daten. Crashlytics‘ Datenschutzrichtlinie kann unter folgendem Link eingesehen werden: http://try.crashlytics.com/terms/

  • Auskunft, Löschung, Sperrung

    Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung sowie ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.
    Bei einem Auskunftsersuchen über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten wenden Sie sich bitte an:

    E-Mail: datenschutz@speakster.de
    Speakster GmbH, Eickener Str. 46, 45525 Hattingen

  • Änderungen unserer Datenschutzbestimmungen

    Wir behalten uns das Recht vor, unsere Datenschutzerklärung zu verändern, soweit dies aufgrund der technischen Entwicklung erforderlich wird und wenn wir neue Produkte und/oder Dienstleistungen in die App einführen. Bitte beachten Sie daher die jeweils aktuelle Version unserer Datenschutzerklärung.

Stand der Datenschutzerklärung: August 2016